Serge Ramelli: Venice

Mit seinen überwältigenden Kathedralen und marmornen Palazzi, seinem Labyrinth aus azurblauen Kanälen und seiner fantastischen, allerorts spürbaren Energie ist Venedig ein wahres Fest für die Sinne – und vor allem fürs Auge. Ob mit dem iPhone geknipst oder von Kameraprofis festgehalten, gehört die norditalienische Stadt ohne Frage zu den meistfotografierten Orten der Welt.


Serge Ramelli feiert mit seinem opulenten Bildband ein wahres Fest für die Lagunenstadt. Von Venedigs unzähligen Reizen inspiriert und ihrem Zauber erlegen, hat der französische Fotograf mit dem ihm eigenen dramatischen Flair die sagenumwobene Lagunenstadt eingefangen.


Ramelli nutzt das volle Spektrum der Farbfotografie, um Venedig im Stile eines Filmregisseurs kunstvoll zu inszenieren. Von den geschäftigen Schauplätzen der Stadt – wie dem Markusplatz, der Rialtobrücke oder dem Canal Grande – bis zu ihren engen und geheimnisvollen Gassen entführt Ramelli den Betrachter auf eine faszinierende Reise.
Ob im Morgendunst, bei Sonnenauf- oder Sonnenuntergang, in zahlreichen Farbschattierungen lässt uns Ramelli die unwiderstehlichen Verlockungen Venedigs erfühlen. Der Markusdom schwelgt – ohne die üblichen Besuchermassen – in betörender Schönheit.
Gondeln, die friedlich auf der Lagune treiben, fordern zur stillen Einkehr auf. Für alte Venedigkenner, gebürtige Venezianer, anspruchsvolle Reisende und jedermann dazwischen spiegelt Serge Ramellis "Venice" auf unvergleichliche Art die Poesie, die Pracht und die Romantik wider, die diese heiß geliebte italienische Stadt prägen – und macht den opulenten Bildband so zur perfekten Ergänzung jeder Fotografie-, Reise- oder Kunstbibliothek


Info:

Venice by Serge Ramelli
Verlag teNeues
ISBN: 978-3-96171-026-3
27,5 x 34 cm
176 Seiten, 85 Farbfotografien
Hardcover
Text: Deutsch, Englisch und Französisch


Bild rechts oben: Photo © 2017 Serge Ramelli. All rights reserved.
Bild unten: Photo © 2017 Serge Ramelli. All rights reserved.

Back to Top