Osterwoche in der Albertina

Die Osterwoche 2018 steht in der Wiener Albertina ganz im Zeichen des Dürer- und Hörl-Hasen: In der Karwoche verbreiten die bunten Hasen-Objekte des deutschen Künstlers Ottmar Hörl im ganzen Museum Osterstimmung und warten nur darauf, entdeckt zu werden.


Zahlreiche kleine und farbenfrohe Häschen verstecken sich hinter den Pfeilern des Säulengangs und an den überraschendsten Stellen der Prunkräume. Weiters sind In der Karwoche die Hasen in den Albertina-Prunkräumen platziert. In den großen Spiegeln der Säle sind sie gut zu sehen und warten darauf, abgelichtet zu werden.
Das schönste und kreativste Foto, das auf Instagram, Facebook oder Twitter gepostet wird und mit dem Hashtag #HASENWOCHE versehen ist, wird nach Ostern mit einem Hörl-Hasen prämiert.
Für Neugierige, die alle Hasen entdecken und die richtige Anzahl nennen, gibt es eine Stofftasche mit dem beliebten Hasenmotiv.


Als besonderes Goodie: In diesem Jahr sind die Hasen erstmals auch digital in manchen Prunkraum-Bildern mittels spezieller App (App Artivive) zu sehen.


Info:
Osterwoche
Albertina
Albertinaplatz 1
A-1010 Wien


Öffnungszeiten:
Täglich 10-18 Uhr
Mittwoch & Freitag 10-21 Uhr

Back to Top