Saint Laurent Museum: Träume des Orients

Das im Oktober 2017 der Öffentlichkeit vorgestellte Yves Saint Laurent Museum Paris widmet sich in seiner 2. Schau den Asien-Träumen des großen Couturiers.

Von den über 8000 Haute-Couture-Modellen, die dieser bis zu seinem Rückzug 2002 schuf, befinden sich heute rund 3100 in der Kollektion der „Fondation Pierre Bergé – Yves Saint Laurent“. Dazu kommen 2000 Prêt-à-porter-Modelle sowie Zehntausende von separaten Kleidungsstücken, Accessoires, Zeichnungen, Fotografien und anderen Dokumenten.


Die Themen-Ausstellung „Yves Saint Laurent: Dreams of the Orient“ präsentiert nun rund 50 Haute-Couture-Modelle, die einen starken Asienbezug haben. Besonders interessant: etliche Modelle stammen aus privaten Sammlungen und sind eigens für diese Ausstellung aufgearbeitet worden.
Ergänzt wird die asiatische Traumwelt durch Saint Laurents fabelhafte Modezeichnungen, die das große Zeichen-Talent Saint Laurents einmal mehr bestätigen.


Info:
Yves Saint Laurent: Dreams of the Orient, zu sehen bis 27. Jänner 2019
Musée Yves Saint Laurent
5 avenue Marceau
75116 Paris


Öffnungszeiten:
Di-So 11-18 00 Uhr
Freitag 11-21 Uhr

Back to Top