Junge Kunst im Belvedere 21

Was beschäftigt junge Künstler, die in Wien leben und arbeiten? Dieser Frage geht die aktuelle Ausstellung im Wiener Belvedere 21 nach.

Welche Themen liegen in der Luft, welche Strategien setzen junge Künstler von heute ein? Die Ausstellung versteht sich als Streifzug durch lokale Kunstszenen: Sie versammelt 18 künstlerische Einzelpositionen sowie 1zwölf unabhängige Ausstellungsräume. Viele eigens neu produzierte Werke stehen speziell konzipierten Ausstellungen in der Ausstellung gegenüber – künstlerische und kuratorische Formate verbinden sich zu einem dynamischen Gefüge, das sich über die Dauer der Schau verändert.


Mit Arbeiten von Sasha Auerbakh, Anna-Sophie Berger, Cäcilia Brown, Marc-Alexandre Dumoulin, Melanie Ebenhoch, Johannes Gierlinger, Birke Gorm, Maureen Kaegi, Barbara Kapusta, Angelika Loderer, Nana Mandl, Matthias Noggler, Lukas Posch, Lucia Elena Průša, Rosa Rendl & Lonely Boys, Marina Sula, Philipp Timischl und Edin Zenun.


Info:
Über das Neue. Junge Szenen in Wien, zu sehen bis 2. Juni 2019
Belvedere 21
Arsenalstrasse 1
1030 Wien


Öffnungszeiten:
Mi-So 11-18 Uhr
Mi & Fr 11-21 Uhr

Back to Top