Burg Perchtoldsdorf: 4. Kunstsalon

Perchtoldsdorf und seine bald 1000 Jahre alte Burg ist nach überwältigenden Erfolgen auch 2019 vom 21. bis 22. September 2019 Schauplatz der 4. Kunstmesse „Kunstsalon Perchtoldsdorf“.

Mehr als 5.000 BesucherInnen strömten vergangenes Jahr in die Burg Perchtoldsdorf und haben den Kunstsalon nun definitiv zum Fixpunkt im jährlichen Messekalender etabliert. Renommierte Top-Galerien wie Galerie Kovacek, Galerie Robert Drees, Galerie Johannes Faber, Galerie Magnet, Reinisch Contameporary, Galerie Welz, Galerie Straihammer & Seidenschwann, Galerie 422, Kunsthandel Widder, Galerie ATC uvm. präsentieren einmal mehr Kunst auf höchstem Niveau, die natürlich auch gekauft werden kann.
Unter den mehr als 20 exklusiv ausgewählte Galerien und Kunsthändler sind auch vier Neuzugänge, die international Aufsehen erregende Künstlerpositionen präsentieren werden.
Passend zum Salon-Feeling präsentieren Perchtoldsdorfs Top-Winzer hervorragende, hoch prämierte Perchtoldsdorfer Weine.


Auch die Tradition der Skulpturen am Platz vor der Burg wird fortgesetzt: als Premiere in Österreich ist eine Arbeit des ungarischen Künstlers Ervin Hervé Lóránth zu bewundern. Lóránths Arbeit ist inspiriert von einem Caravaggio-Gemälde und kommt direkt von ihrem bisherigen Ausstellungsort in Rom nach Perchtoldsdorf. Seine Exzellenz, der ungarische Botschafter in Wien, Dr. Andor Nagy wird die Skulptur feierlich in Perchtoldsdorf willkommen heißen.


Wie schon in den vergangenen Jahren bietet der Kunstsalon seinen Besuchern ein interessantes und unterhaltsames Rahmenprogramm:
21. September 2019 19 h, Burg Perchtoldsdorf, Festsaal
Christoph & Lollo „Mitten ins Hirn“

22. September 2019 11 h, Burg Perchtoldsdorf, Festsaal
Erika Pluhar „Pluhar liest Pluhar“

Karten:
Infocenter Perchtoldsdorf (Tel: 01 866 83 400) oder www.perchtoldsdorf.at/tickets und direkt beim Kunstsalon Perchtoldsdorf in der Burg Perchtoldsdorf.


Info & Öffnungszeiten:
4. Kunstsalon Perchtoldsdorf
Paul-Katzberger-Platz 1
2380 Perchtoldsdorf

VIP Opening (nur mit Einladung):
Freitag, 20.9.2019 18 – 22 h

Publikumstage:
Samstag 21.9.2019 11 – 20 h
Sonntag 22.9.2019 11 – 18 h

Back to Top