» Info

Galerie Welz

Nicole Bottet: Schweigende Natur

Gezeigt werden aktuelle Papierarbeiten und Arbeiten auf Leinen sowie frühe Arbeiten aus den 70er und 90er Jahren.
Nicole Bottet arbeitet stets mit Ölfarben. Der Kohlestift und die Collagetechnik werden in die Ölmalerei eingebunden. In die subtile Farbigkeit ihrer Bilder setzt die Künstlerin Farbakzente, die sie mit Blattgold und Blattsilber verstärkt. Das zentrale Thema ihrer Bildschöpfungen ist das Stillleben und der menschliche Körper, der in den 70er Jahren verstärkt als Motiv auftaucht.
Ihre Arbeiten sind in öffentlichen und privaten Sammlungen u.a. in der Albertina, Wien, im Salzburg Museum, im Musée Jenisch, Vevey, im Le Musée Olympique, Lausanne, in der Bibliothèque nationale de France in Paris und im Kasama Nichido Museum of Art in Kasama, Japan vertreten.
Seit Ihrer ersten Einzelausstellung 1973 in Paris werden ihre Arbeiten in Österreich, Deutschland, Frankreich, Liechtenstein, Schweiz, Holland und in Japan regelmäßig gezeigt.
Nicole Bottet lebt und arbeitet in Paris und in Saint- Paul de Vence.

Ausstellungbeginn: 28. November 2017

» Ausstellungen


Alois Riedl


Ando Hiroshige - Japan. Farbholzschnitte


Eduard Angeli


Ernst Skricka - Zeichnungen


Eva Wagner


Franz Grabmayr: Ölbilder und Papierarbeiten


Friedrich Danielis


Giselbert Hoke: Papierarbeiten 1957 - 1999


Gottfried Salzmann


Hannes Mlenek und Markus Priller


Hans Fronius


Heinz Göbel


Heinz Stangl (1942 – 2008)


Helmut Swoboda & Ernst Skricka


Herbert Albrecht


Herbert Breiter


Herbert Breiter (1927 - 1999)


Herbert Stejskal


Herwig Zens


Joanna Gleich: Farben erzählen


Josef Pillhofer


Julian Taupe


Karl Korab


Kunstwerke im Depot


Malergruppe St. Stephan


Marc Chagall: Druckgraphische Arbeiten


Maria Moser und Marion Jacobs


Marion Jacobs


Martin Praska


Max Peiffer Watenphul


Max Weiler: Zeichnungen


Nach 1945 in Österreich: Aquarelle und Zeichnungen


Nieves Wanderungen


Peter Bischof und Gabriele Kutschera


Peter Krawagna, Herbert Breiter


Peter Pongratz


Robert Zeppel-Sperl (1944-2005), Hubert Fischlhammer


Rudolf Hradil: Roma Amor


Siegfried Anzinger


Valentin Oman


Walter Schmögner


Wolfgang Stifter

Back to Top