» info

Galerie Gerersdorfer

Alfons Pressnitz: Interior Landscape

In den neuen Arbeiten sind neben Landschaftsbildern auch Innenräume und Raumsituationen zu sehen, die in der Darstellung aufgebrochen und collageartig neu zusammengefügt werden. Bildfragmente bauen räumliche Situationen und charakterisieren dabei eine sich schnell verändernde Umwelt, die nicht zur Gänze fassbar ist. Auch Abbilder des Menschen tauchen auf unterschiedliche Weise in den Arbeiten auf: als Fragment, in Form eines Objektes oder in Konstellation mit anderen Gegenständen.

Der Titel ist mehrdeutig und nimmt einerseits Bezug auf die Motivik des Innenraums, verweist aber gleichzeitig auf die Landschaftsmalereien aus denen sich die Arbeiten entwickelt haben. Er lässt den Innenraum als landschaftlichen Raum lesbar werden und deutet die innere Landschaft des Menschen an, sein Innenleben und dessen Empfindungslandschaft. In den Arbeiten selbst treten die Landschaft und der Innenraum immer wieder in Verbindung, durch landschaftliche Ausblicke oder durch Zimmerpflanzen in Interieurs. Dabei werden Bezüge zu unterschiedlichen Themenbereichen hergestellt.

„So entstehen statt stringenter Erzählräume phantastische Landschaften, die an die Felswucherungen der frühen Collagen erinnern. Die nahsichtigeren architektonischen Räume aber brechen auf und verharren in einem Dazwischen von Innen und Außen. ... Der Raum und die in ihm enthaltenen Gegenstände verlieren ihre feste Form und Position, scheinen wie in den Collagen zu Bildräumen montiert zu sein, und mit der Markierung von Innen und Außen verschwimmen auch die Grenzen zwischen Figur und Grund, Illusionsraum und Fläche, Inhalt und Form.“ (Oona Lochner)

Exhibition opening: 17. September 2015

» past exhibitions


Bianca Regl: For the mouth is the sunset of the face


Bianca Regl: Oceans Never Listened To Us Anyways


Kevin A. Rausch: I will not stay in paradise


25 Visionen


Alfons Pressnitz: Schauplätze


Anna Stangl: Im Wald


Anna Stangl: Nature
current exhibition

Anna Stangl: The Capricious Line


Art Austria 14


Ausgewählte Zeichnungen & Radierungen Bücher, Flora Kalender 2019


Bianca Regl: The future is so bright (I've got to wear shades)


Christoph Holzeis & Eric Kressnig


Christoph Holzeis: Undercover


Christy Astuy: Am I Famous Yet?


Christy Astuy: L'Amante (Der Liebhaber)


Cristina Fiorenza: Das Zirpen der Grille


Franz Blaas: Ausgewählte Zeichnungen aus 4 Jahrzehnten


Franz Blaas: Galanterie


Franz Ringel: Ein Grenzgänger


Hans Staudacher: HERZlichst zum 90. Geburtstag


Hildegard Stöger und Leander Kaiser


Hildegard Stöger: Neue Arbeiten


Hildegard Stöger: Unter Bäumen


Johanes Zechner: Im Baum-Hort


Johann Julian Taupe: Feine Auslese


Johann Julian Taupe: Traces


Josef Kern: Nulla dies sine linea


Josef Kern: Roter Mohn


Kevin A. Rausch: never relaxed


Kunstwerke im Depot


Landpartie


Larissa Leverenz: Secret Level


Lena Göbel & Cristina Fiorenza


Lena Göbel: Goldhaubenrausch


Martin Veigl: Potpourri


Martin Veigl: Urban Theatre


Michela Ghisetti: Magical Threads


Michela Ghisetti: side by side


PAPER WORK II


Paper Work III


Parallelwelten: Elisabeth Wedenig & Katherina Olschbaur


Paul Flora Ausgewählte Zeichnungen & Radierungen Bücher, Flora Kalender 2018


Paul Flora: Aus Absurdistan


Paul Flora: Der Zeichner


Paul Flora: Mit spitzer Feder


Paul Flora: Raben und Figuren


Peter Sengl: Im Dialog


Peter Sengl: Literaturmusikwissenschaft


Peter Sengl: Siebzigeinhalb


Robert Zeppel-Sperl: Bildgeschichten

Back to Top