» Info

Galerie Gerersdorfer

Michela Ghisetti: Magical Threads

Michela Ghisetti, aus Bergamo stammende und nun schon viele Jahre in Wien ansässige Künstlerin, ist vielen Kunstfreunden aufgrund ihrer beeindruckend naturalistischen Porträts und fotorealistisch anmutenden Zeichnungen bekannt. Bestimmt irritiert es manche Sammler, dass gerade sie sich in letzter Zeit extrem zu verändern schien, sich nun auch farbenprächtigen, teils völlig abstrakt anmutenden Sujets widmet.

Doch lässt man sich auf diese neueren Arbeiten ein, so entdeckt man sofort die ihr eigene Liebe zum Detail: Ihr Blick bleibt vertraut präzise, die gewählte Technik letztendlich ausgefeilt. Dabei erschließt sie sich nun jedoch lustvoll forschend künstlerisch neues Terrain und nimmt sich vor allem spürbar eines: Freiheit! Viel Freiheit!

Und genau diese sicht- und fühlbare Freiheit zeigt sich: sei es im großzügigeren Duktus, in beeindruckend expressiven Farbexplosionen, im fast zerstörerischen Bearbeiten mancher Papiere, generell im bewussten sich von Farben, Formen inspirieren, leiten lassen. Eine kürzlich unternommene Marokkoreise fließt hier ebenso ein wie andere biografische Details, vieles mutet choreographisch rhythmisiert an, atmet Lebensfreude und Energie, anderes wird bewusst reduziert und monochrom gehalten. ... (Text: Alexandra Grubek)

Ausstellungbeginn: 26. Jänner 2017
Bitte eine Künstlerin oder einen Künstler der aktuellen Ausstellung auswählen:

» Ausstellungen


Bianca Regl: For the mouth is the sunset of the face


Bianca Regl: Oceans Never Listened To Us Anyways


Kevin A. Rausch: I will not stay in paradise


25 Visionen


Alfons Pressnitz: Interior Landscape


Alfons Pressnitz: Schauplätze


Anna Stangl: Im Wald


Anna Stangl: The Capricious Line


Art Austria 14


Ausgewählte Zeichnungen & Radierungen Bücher, Flora Kalender 2019


Berliner Luft: Bianca Regl & Robert Muntean


Bianca Regl: The future is so bright (I've got to wear shades)


Christoph Holzeis & Eric Kressnig


Christoph Holzeis: Undercover


Christy Astuy: Am I Famous Yet?


Christy Astuy: L'Amante (Der Liebhaber)


Cristina Fiorenza: Das Zirpen der Grille
aktuelle Ausstellung

Franz Blaas: Ausgewählte Zeichnungen aus 4 Jahrzehnten


Franz Blaas: Belle Epoque


Franz Blaas: Galanterie


Franz Ringel 1940 - 2011


Franz Ringel: Ein Grenzgänger


Franz Ringel: Ich


Günther George Heidegger "On the road again..."


Hans Staudacher: Die 80er Jahre


Hans Staudacher: Die 90er Jahre


Hans Staudacher: HERZlichst zum 90. Geburtstag


Hildegard Stöger und Leander Kaiser


Hildegard Stöger: Die Besucherinnen


Hildegard Stöger: Neue Arbeiten


Hildegard Stöger: Unter Bäumen


Johanes Zechner: Im Baum-Hort


Johann Julian Taupe: Feine Auslese


Johann Julian Taupe: Traces


Josef Kern: Die goldene Blase


Josef Kern: Nulla dies sine linea


Josef Kern: Roter Mohn


Kevin A. Rausch: never relaxed


Kevin A. Rausch: Where ever you go, I am already there


Kunstwerke im Depot


Landpartie


Lena Göbel & Cristina Fiorenza


Lena Göbel: Goldhaubenrausch


Martin Veigl: Potpourri


Martin Veigl: Urban Theatre


Michela Ghisetti: side by side


PAPER WORK II


Paper Work III


Parallelwelten: Elisabeth Wedenig & Katherina Olschbaur


Paul Flora Ausgewählte Zeichnungen & Radierungen Bücher, Flora Kalender 2018


Paul Flora: Aus Absurdistan


Paul Flora: Der Zeichner


Paul Flora: Mit spitzer Feder


Paul Flora: Raben und Figuren


Peter Sengl: Diven & Idole


Peter Sengl: Für Frida Kahlo


Peter Sengl: Im Dialog


Peter Sengl: Literaturmusikwissenschaft


Peter Sengl: Siebzigeinhalb


Ramona Proyer: Début


Robert Muntean: All that could have been


Robert Zeppel-Sperl: Bildgeschichten


Robert Zeppel-Sperl: Konferenz der Tiere

Back to Top