» Info

LOBMEYR

Glaskunst & Sammlerstücke

Edle Glaskunst in höchster Vollendung: 278 verschiedene, mundgeblasene Glasservices führt die Glas-Dynastie und k.u.k. Hoflieferant LOBMEYR - seit 1835 die führende Adresse für Glaskunst aus Wien.

Hier finden Sie exklusive Stücke aus eigener Erzeugung, designt von Josef Hoffmann, Adolf Loos, Koloman Moser u.v.a.

Bei LOBMEYR und der Schwesterfirma Zahn findet man neben Beleuchtung und Glas auch feines Porzellan und handgeschmiedetes Silber. Viele Persönlichkeiten wie der Sultan von Brunei, Königin Elizabeth II., Herbert und Eliette von Karajan oder Agnes Baltsa wurden und werden ebenso zufriedenstellend beraten wie Arnold Schwarzenegger, Sir Elton John und Matteo Thun.

Lobmeyr restauriert die Luster der Metropolitan Opera

Die 11 Kristallluster aus dem prominenten Foyer der New Yorker Met kommen zur Restaurierung nach Wien. Die etablierte Wiener Firma J. & L. Lobmeyr wendet 1.200 Arbeitsstunden auf um fachmännisch 51.500 Kristalle, 50.000 Speichen, 1.000 Strahlen und 800 sogenannte „Sputniks“ zu restaurieren.

Als die New Yorker Metropolitan Oper am 13. September 1966 eröffnet wurde galt der erste Applaus den 12 Lustern, die vor der Vorführung zur Decke entschwebten. Beleuchtungskörper zieren auch das Foyer, virtuose Meisterarbeit aus Österreich.

40 Jahre nach ihrer Premiere werden die Luster nun restauriert. Die 11 Luster aus dem Foyer der Met mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3 Tonnen traten im Sommer 2008 die 6.796 km lange Reise nach Wien an. Nach ihrer Ankunft unterlaufen sie eine komplette Überarbeitung durch die Experten der Firma Lobmeyr um bei der Wiedereröffnung zur neuen Saison am 22. September in einem völlig neuen Licht zu strahlen. Das Projekt wird von der Firma Swarovski, dem Marktführer in der Erzeugung von geschliffenem Kristall seit 1895, finanziert. Restauriert sollen auch über 180 Wandleuchten werden. Dies ist von Lobmeyr und Swarovski für 2009 angesetzt. 2010 ist die Überholung der Luster im Auditorium geplant. Ende August sind die Luster, die bei Lobmeyr zu sehen sind, wieder auf dem Weg nach York und werden dort - rechtzeitig zur Eröffnungder Opernsaison - in neuem Glanz erstrahlen.

» Ausstellungen


Die 50er & 60er Jahre


Kunstwerke im Depot


Wohnraumbeleuchtung

Back to Top