» info

Galerie Maringer

Marika Wille-Jais

„Der weibliche Akt ist die Basis für viele Bilder. Diese werden mit Mischtechnik zu Körperlandschaften verdichtet. Manchmal ist nur ein Akt auf der Leinwand aber meistens ist es eine Verschachtelung verschiedener Akte. Die Naturverbundenheit spiegelt sich in vielen Werken wieder. Durch Schichten und Überlappungen wird der Mensch mit der Landschaft in Beziehung gesetzt.” (Marika Wille - Jais)

Exhibition opening: 4. September 2015

» past exhibitions


Alfred Hrdlicka: Bronzeskulpturen, Originalzeichnungen & Grafiken


Alfred Kornberger: Der Akt als Innovation


Anton Zacsek: Skripturale Momente


Arnulf Rainer


Arnulf Rainer - Zum 85. Geburtstag


Arnulf Rainer: Originale auf Papier und Grafiken


ART BRUT - Malwerkstatt Graz


Astrid Echle, Danny Frede


Die Figur in der Kunst


Erotik in der Kunst


Franziska Schmalzl: Freche Früchtchen


Georg Brandner


Gertrud Riegler: Damenwahl


Hans Staudacher: Zum 90. Geburtstag - Arbeiten auf Papier


Highlights


Junge Kunst aus Kroatien


Krassimir Kolev


Kunstwerke im Depot


Lucia Riccelli


Margit Füreder: Once upon a time


Maria Moser


Michael Ferner


Michael Unterluggauer, Sebastian Rainer


Michele Roccotelli


Otto Muehl


Papierwelten


Petra Kaindel: Soul under my skin


Picasso: Im Kontext zur heutigen Kunst


Savio: erde | form | akt


Summer Art Sale
current exhibition

Urška Košir und Margit J. Füreder


Valentin Oman: Ecce Homo


Venetian Glass: Berengo Collection. Murano


Walter Maringer: Bilder vom Menschen


Wilhelm Krumböck und Reinhold Ponesch


Wilhelm Krumböck: Head - to - Head

Back to Top