» Info

Galerie Maringer

Krassimir Kolev

Kolev Krassimir ist in Bulgarien geboren und aufgewachsen. Er hat an der Akademie für bildende Künste in Wien studiert wo er 1988 sein Studium mit einem Master abgeschlossen hat. Danach zog er nach Schweden, wo er bis 2012 lebte und arbeitete.
Mit seinen Werken war er schon bei Austellungen in Skandinavien, Europa und den USA vertreten.
Im Sommer 2012 zog der Künstler zurück nach Österreich. Zur Zeit arbeitet er in Melk mit dem internationalen Künstler Symposium „Atelier an der Donau“ und „Atelier Kreativ-Leben“ zusammen.
Zu Krassimir Kolevs Kunst gehört nicht nur die Malerei, sondern auch die Bildhauerei und die Arbeit mit neuen Medien.

Ausstellungbeginn: 15. September 2018

» Ausstellungen


Alfred Hrdlicka: Bronzeskulpturen, Originalzeichnungen & Grafiken


Alfred Kornberger: Der Akt als Innovation


Anton Zacsek: Skripturale Momente


Arnulf Rainer


Arnulf Rainer - Zum 85. Geburtstag


Arnulf Rainer: Originale auf Papier und Grafiken


ART BRUT - Malwerkstatt Graz


Astrid Echle, Danny Frede


Die Figur in der Kunst


Erotik in der Kunst


Franziska Schmalzl: Freche Früchtchen


Georg Brandner


Gertrud Riegler: Damenwahl


Hans Staudacher: Zum 90. Geburtstag - Arbeiten auf Papier


Highlights


Junge Kunst aus Kroatien


Kunstwerke im Depot


Lucia Riccelli


Margit Füreder: Once upon a time


Maria Moser


Marika Wille-Jais


Michael Ferner


Michael Unterluggauer, Sebastian Rainer


Michele Roccotelli


Otto Muehl


Papierwelten


Petra Kaindel: Soul under my skin


Picasso: Im Kontext zur heutigen Kunst


Savio: erde | form | akt


Urška Košir und Margit J. Füreder


Valentin Oman: Ecce Homo


Venetian Glass: Berengo Collection. Murano


Walter Maringer: Bilder vom Menschen


Wilhelm Krumböck und Reinhold Ponesch


Wilhelm Krumböck: Head - to - Head

Back to Top