» info

Galerie Maringer

Lucia Riccelli

Die unsichtbare worte
„Es sind die weiblichen Figuren, die einen der Ausgangspunkte meiner Malerei kennzeichnen. Seit jeher geht es mir darum, das Bild der Frau zu ergründen. Obsessionen und Veränderungen sollen bewusst gemacht werden, indem ich die Figur der Frau zwischen Gefügigkeit, Rebellion, Bewusstsein und Verzicht oszillieren lasse.

Es ist mitunter mein Ziel, über gewisse Werte, die der Frau aufgrund von Tradition aber auch Diskrimination zugeschrieben sind, zu reflektieren. An imaginären Orten stelle ich sie zur Schau, um sie so von ihrer Rolle und den damit einhergehenden Vorurteilen zu befreien.

Um die Dynamik der zwischenmenschlichen Beziehungen, die sich aus diesen neuen Umständen ergeben, analysieren zu können, greife ich auf Anregungen des täglichen Lebens zurück. Es handelt sich um zufällige Begebenheiten, die zu neuen Geschichten verarbeitet werden.

Beim Miteinander der Menschen ist es v.a. die Spannung der in Schwebe belassenen Worte, die mich inspiriert, dieses Nicht-Ausgesprochene, das dazu herausfordert neue Wege zu gehen. Es ist diese Art „Zensur“ in den Gesichtern der Menschen, die ich in Form von Malerei festhalte; Fragen, die in den Blicken jener liegen, denen ich zufällig begegnet bin. Während die Welt sich weiter dreht passiert etwas jenseits der sichtbaren Dinge, an der Schwelle von Schweigen und dem unausgesprochenen Wort. Diese dem Alltag geraubten Augenblicke sind als Zeichen jener Fragilität zu verstehen, die in der Distanziertheit der Menschen zueinander ihren Bestätigung findet.“ (Lucia Riccelli, 2011)

Exhibition opening: 24. März 2014

» past exhibitions


Alfred Hrdlicka: Bronzeskulpturen, Originalzeichnungen & Grafiken


Alfred Kornberger: Der Akt als Innovation


Anton Zacsek: Skripturale Momente


Arnulf Rainer


Arnulf Rainer - Zum 85. Geburtstag


Arnulf Rainer: Originale auf Papier und Grafiken


ART BRUT - Malwerkstatt Graz


Astrid Echle, Danny Frede


Die Figur in der Kunst


Erotik in der Kunst


Franziska Schmalzl: Freche Früchtchen


Georg Brandner


Gertrud Riegler: Damenwahl


Hans Staudacher: Zum 90. Geburtstag - Arbeiten auf Papier


Highlights


Junge Kunst aus Kroatien


Krassimir Kolev


Kunstwerke im Depot


Margit Füreder: Once upon a time


Maria Moser


Marika Wille-Jais


Michael Ferner


Michael Unterluggauer, Sebastian Rainer


Michele Roccotelli


Otto Muehl


Papierwelten


Petra Kaindel: Soul under my skin


Picasso: Im Kontext zur heutigen Kunst


Savio: erde | form | akt


Summer Art Sale
current exhibition

Urška Košir und Margit J. Füreder


Valentin Oman: Ecce Homo


Venetian Glass: Berengo Collection. Murano


Walter Maringer: Bilder vom Menschen


Wilhelm Krumböck und Reinhold Ponesch


Wilhelm Krumböck: Head - to - Head

Back to Top