» info

artdepot

Christine Pöschl

christine pöschl lebt und arbeitet in Innsbruck und Ampass. Sie besuchte die Glasfachschule in Kramsach und konnte sich dort frei entfalten. Anfänglich setzte sie sich mit Aquarellmalerei auseinander, kam aber schon bald auf die Landschaftsmalerei und weiter hin zu figurativen Darstellungen. Als Landschaftsmalerei kann man allerdings ihre Bilder immer noch bezeichnen. Nur stellt sie jetzt innere Landschaften dar.

Exhibition opening: 27. Mai 2015

» past exhibitions


Alexandra Kontriner, Thomas Laubenberger-Pletzer, Marco Spitzar


Alois Schild: Perforierte Lebensläufe


Andreas Paulic: Oh my print!


Anemona Crisan


Christine S. Prantauer / Christopher Gruener


Elisabeth Schutting & Albin Schutting


Fedor Fischer & Ivana Juric


Fedor Fischer - Florian Freihoefer


Franz Wassermann: das bist nicht ich


Gabriela Proksch


Giuliano Caporali: Mostrarsi

Ilse Abka-Prandstetter: Schwerelos


Irene Dapunt: Coming Home


Jakob Gasteiger


Jakob Gasteiger & Mario Dilitz


Johannes Vogl-Fernheim & Christoph Waldhart


Kiddy Citny


Manfred Baumann: Alive


Matko Vekic


Matko Vekic: The Mask of God's Image


Mia Florentine Weiss


Michael Kos: Square off


Nora Schöpfer: Fluid Existence


palme, stessl, eisenberger


Peter Blaas


Peter Raneburger, Fritz Ruprechter, Maria Vill


Peter Raneburger: halo


Roger Fritz: Naschen an der Realität


Ronald Kodritsch / Wonkun Jun
current exhibition

Susanne Kicher-Liner: Aggregat


Thomas Riess: I am I am not


Wilhelm Scheruebl


Wilhelm Scheruebl: et cetera et cetera


Wilhelm Scheruebl: inn & out & on & on

Back to Top