» info

artdepot

Matko Vekic: The Mask of God's Image

matko vekić reüssierte mitte der 1990er jahre in der kroatischen kunstszene, nachdem er sein malerei-studium an der akademie für schöne künste abgeschlossen hatte. binnen kurzem schätzten kunstkritiker seinen besonderen, gereiften stil und trugen dazu bei, dass er als herausragende figur der jüngeren künstlergeneration wahrgenommen wurde. seine arbeiten sind beweis für den anspruch, dass malerei - ein traditionelles medium, das im 20. jahrhundert eigentlich seinen privilegierten sozialen status beraubt zu sein schien - immer noch zentrale probleme des zeitgenössischen lebens abbilden kann, ohne essenzielle formale aspekte einzubüßen.

Exhibition opening: 23. September 2015

» past exhibitions


Alexandra Kontriner, Thomas Laubenberger-Pletzer, Marco Spitzar


Alois Schild: Perforierte Lebensläufe


Andreas Paulic: Oh my print!


Anemona Crisan


Christine Pöschl


Christine S. Prantauer / Christopher Gruener


Elisabeth Schutting & Albin Schutting


Fedor Fischer & Ivana Juric


Fedor Fischer - Florian Freihoefer


Franz Wassermann: das bist nicht ich


Gabriela Proksch


Giuliano Caporali: Mostrarsi

Ilse Abka-Prandstetter: Schwerelos


Irene Dapunt: Coming Home


Jakob Gasteiger


Jakob Gasteiger & Mario Dilitz


Johannes Vogl-Fernheim & Christoph Waldhart


Kiddy Citny


Manfred Baumann: Alive


Matko Vekic


Mia Florentine Weiss


Michael Kos: Square off


Nora Schöpfer: Fluid Existence


palme, stessl, eisenberger


Peter Blaas


Peter Raneburger, Fritz Ruprechter, Maria Vill


Peter Raneburger: halo


Roger Fritz: Naschen an der Realität


Ronald Kodritsch / Wonkun Jun
current exhibition

Susanne Kicher-Liner: Aggregat


Thomas Riess: I am I am not


Wilhelm Scheruebl


Wilhelm Scheruebl: et cetera et cetera


Wilhelm Scheruebl: inn & out & on & on

Back to Top