» Artwork info

Ausführung Johann Lötz Witwe, Klostermühle

Farbloses Glas, innen opalweiß, außen dunkelrot überfangen, umlaufend geätzter Dekor, Glockenblumen mit Herzblättern zwischen geometrischen Dekorelementen in zwei Arbeitsgängen geätzt, Hintergrund der Ornamente raureifartig strukturiert

H 11,2 cm
Literatur:

vgl. Waltraud Neuwirth, Loetz Austria 1905 – 1918. Glas – Glass – Verre – Vetri, Wien 1986, Abb. S. 323, Nr. 303f. (Dekor)
vgl. Helmut Ricke [u.a.], Lötz: Böhmisches Glas 1880-1940. Bd. 2: Katalog der Musterschnitte, München 1989, Abb. S. 218, Serie II, Prod. Nr. 8030 (Form)
vgl. Torsten Bröhan, Glaskunst der Moderne, München 1992, Abb. S. 63, Kat. Nr. 14 (Form und Dekor)

» price

auf Anfrage
Contact gallery »

» links

artist´s profile »
Kunsthandel & Design »
Galerie bei der Albertina - Zetter »

Hoffmann Josef

Vase, 1911

» Related artworks

Back to Top