» Info

Mischtechnik/Papier
26 x 24 cm

 

Der griechischen Sage nach rührte Orpheus mit seiner Musik den Herrscher der Unterwelt derart, dass er die Nymphe Eurydike aus dem Reich der Unterwelt entließ. Entgegen den Weisungen drehte sich Orpheus auf diesem Weg nach seiner Geliebten um und so war die einmalige Chance vergebens. Eurydike musste im Schattenreich bleiben. Mit subtilen Witz und Ironie zeigt Hagel seine Interpretation dieser Begebenheit.

» Preis

auf Anfrage
Klicken Sie hier, um die Galerie zu kontaktieren. Ihre Anfrage wird umgehend beantwortet. »

» Links

Künstler »
Österreichische Kunst 1900 - 1970 »
Kunsthandel Hieke »

Hagel Alfred

Orpheus in der Unterwelt

» Weitere Bilder

Back to Top